fbpx

So funktioniert plastikfreies Camping auch im Jahr 2020

"Plastikfreies Camping ist nicht nur machbar, es ist sogar äußerst befriedigend"

Kann Camping plastikfrei sein? Der umweltfreundliche Blogger, alias Thieu, genoss kürzlich einen 2 Wöchigen Campingausflug mit einer guten Freundin. Hier teilt er Tipps, wie er die Reise so kunststofffrei wie möglich gestaltet hat...

Es ist schon eine Tradition, dass ich jedes Jahr im Sommer Zelten gehe. Es ist meine liebste Urlaubsart und so packen wir jedes Jahr Ende Juli alles zusammen und gehen an den wunderschönen Neuenburger-see auf dem VD8 zelten.

Mit ein wenig Vorbereitung und Kreativität ist plastikfreies Camping nicht nur machbar, es ist sogar äusserst befriedigend und wird Dich inspirieren und voller kunststofffreier Ideen für Deine nächste Reise zurücklassen. Du wirst Dich auch viel besser fühlen, weil Du am Ende keinen schwarzen Müllsack voller Müll hast, den Du entsorgen musst. Hier sind einige Tipps und Tricks, die Dir auf dem Weg dorthin helfen sollen.

Plastikfreies Camping: Checkliste für die Essenszubereitung

Wenn es um die Mahlzeiten geht, ist es besonders wichtig, vorauszudenken. Mache Dir eine ungefähre Vorstellung davon, was Du zum Frühstück, Mittagessen, Abendessen und Snacks essen willst, und plane entsprechend.
Gehe ein paar Tage vor Deiner Abreise in den Supermarkt oder Gemüseladen, um verpackungsfreies Obst und Gemüse zu kaufen- Avocado, Zucchini, Aubergine sind immer Gewinner. Vergiss nicht, Deine eigene Segeltuchtasche mitzunehmen, in der Du alles mit nach Hause nehmen kannst, vergiss nicht Deine Behälter für alles von der Feinkosttheke (Käse und Oliven eignen sich hervorragend zum Campen).

Einkaufsliste:

  • Tasche
  • Lebensmittelbehälter 
  • Plastikfreies Obst und Gemüse
  • Snacks von der Feinkosttheke
  • Kohlenhydrat-Grundnahrungsmittel (Reis, Hafer und Nudeln)

Gehe zu Deinem liebling Bäcker, um frisches Brot zu holen. Wenn du das Glück hast und Du hast einen unverpackt Laden in Deiner Nähe hast, besuche diesen, um Dich mit einigen Kohlenhydrat-Grundnahrungsmitteln zu versorgen. Reis, Hafer und Nudeln sollten auf Deiner Liste stehen.

Plastikfreies Camping

Wenn Du keinen paketfreien Laden in der Nähe hast, gibt es so viele großartige Online-Shops, darunter Matraxx und Plastikalternativen

Vergiss Deine Kühlbox nicht. Es besteht absolut keine Notwendigkeit für Frischhaltefolie oder Alufolie. Gleiches gilt für Plastikteller, Tassen und Besteck. Nimm stattdessen Dinge aus Deiner Küche (vorzugsweise nicht Dein bestes Geschirr) und wickle alles sicher ein.

Vergiss nicht Deine wiederverwendbaren Wasserflaschen, Du kannst diese beim Campen wieder auffüllen.


Plastikfreies Camping: Welche Mahlzeiten könntest Du zubereiten?

Es ist eine gute Idee, zu Hause etwas zuzubereiten - Tortillas und Falafel sind großartige Optionen, aber Du kannst auch eine Pastasauce oder eine Pfannkuchenmischung zubereiten.

Eins meiner lieblings Frühstück sind Spiegeleier mit einem O-Saft oder einer guten Schale Cornflakes. Das Mittagessen besteht aus offenen Käse- und Avocado-Sandwiches und das Abendessen aus Gemüse-Fajitas, gefolgt von Mango oder Ananas zum Nachtisch.

Empfohlene Mahlzeiten und Beilagen (hausgemacht oder im Voraus zubereitet):

  • Tortillas
  • Falafels
  • Haferbrei
  • Eier
  • Fajitas
  • Porridge

Plastikfreies Camping: Hygiene- und Schönheitsvorbereitung

Toilettenartikel sind einfach und erfordern oft das Umfüllen von bereits vorhandenen Gegenständen, ohne dass Du spezielle Mini-Reiseartikel aus Plastik kaufen musst. Kokosnussöl ist rundum ein Gewinner, wenn es darum geht, Make-up zu entfernen und Feuchtigkeit zu spenden, also stecke Dir immer ein Glas davon in Ihre Tasche. 

Sage nein zu Kunststoff-Zahnbürsten, indem Du Dich für Bambus-Zahnbürsten entscheidest, und vergiss Deine Zahnpasta nicht - es gibt heutzutage mehrere kostenlose Kunststoff-Zahnbürsten. Halte das Make-up auf ein Minimum beschränkt (das ist die Freude an den Feiertagen), entscheide Dich für einen Shampoo-Riegel statt für eine Flasche und verwende Stofftücher statt Einwegtücher für Dein Gesicht.

Ein einfaches Seifenstück reicht für die Körperwäsche - einfach in einem Baumwollbeutel oder einer Dose aufbewahren und vergiss nicht eine Rolle Toilettenpapier mitzunehmen.

Einkaufsliste:


Plastikfreies Camping: Dinge für Kinder die Du mitnehmen kannst.

Wenn Du kleine Kinder hast, sind Stoffwindeln absolut machbar. Denke daran, genügend saubere Windeln und ein paar gute Nassbeutel mitzubringen, um die schmutzige Wäsche darin aufzubewahren, da Du nicht wie zu Hause regelmässig Zugang zu einer Waschmaschine hast.

Wenn Du nicht glaubst, dass Du genug Windeln hast, um Deine gesamte Reise zu überstehen, kannst Du auch zu einem örtlichen Waschsalon gehen oder prüfe, ob der Campingplatz über Waschmöglichkeiten verfügt, die Du nutzen kannst. Dann hoffe einfach auf  Sonnenschein und hänge Deine Windeln zum Trocknen ausserhalb Deines Zeltes auf.

Stofftücher sind ein Muss, um schmutzige Campinghände und -körper abzuwischen. Nimm einen grossen Beutel mit trockenen Stofftücher mit und wenn Du sie gebraucht hast, wirfst Du sie einfach in Deinen Nassbeutel mit Deiner schmutzigen Wäsche.

Einkaufliste:

Hast Du schon unseren Newsletter abonniert?

Regelmässiges Wissen, Alltagsratgeber und alternative Produkte per Mail.

Liebe Grüsse

Thieu

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
    >